Kooperationen und Partner in Forschung und Lehre

Wissenschaftliche Forschung und akademische Lehre findet im Bereich der Herzchirurgie in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern des Herzzentrums Brandenburg statt.

Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Prof. Dr. Johannes Albes, Chefarzt der Abteilung Herzchirurgie, hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für Projektmanagement und Organisationsentwicklung im Rahmen des MBA-Studienganges Health Care Management. Zur Website der HWR

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Univ.-Prof. Dr. med. Johannes Albes, Chefarzt der Abteilung Herzchirurgie, hat einen Lehrauftrag im Rahmen der außerplanmäßigen Professur mit regelmäßigen Vorlesungen, Seminaren und Prüfungen zum Staatsexamen. Zur Website der Universität Jena

Kompetenzzentrum „Medizin im Grünen”

"Medizin im Grünen" bietet in Zusammenarbeit mit der Herzchirurgie seit mehreren Jahren praktische Kurse im Rahmen der herzchirurgischen Fort- und Weiterbildung an. In diesen Kursen werden realitätsnah aorto-koronare Bypassoperationen sowie der Ersatz der Aortenklappe und der Hauptschlagader unter den klinischen Bedingungen des Einsatzes der Herz-Lungen-Maschine trainiert. Dieser Kurs ist in Deutschland einzigartig und wird von Ausbildungsärzten aus etlichen herzchirurgischen Abteilungen Deutschlands und des deutschsprachigen Raumes stark nachgefragt. Die Evaluationsergebnisse der Kurse sind hervorragend.
Zur Website von "Medizin im Grünen"

Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

Dr. med. Kühnel, Oberarzt der Abteilung Herzchirurgie, wurde als zertifizierter Wundmanager in den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft "Chronische Wunden" berufen, um Leitlinien zum Umgang mit schlecht heilenden Wunden zu erarbeiten und die diesbezügliche Ausbildung des herzchirurgischen Nachwuchses zu optimieren. Zur Website der DGTHG

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Direkt-Links